Vereinigung der Strassenbau- und Verkehrsingenieure in Schleswig-Holstein e.V.
Sie sind hier: Startseite
Empfehlen Sie uns weiter Seite drucken
Montag, 16. Januar 2017

Herzlich willkommen!

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher,

auf den Seiten der „Vereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure Schleswig-Holstein“ (VSVI-SH) erhalten Sie aktuelle Informationen über unsere Aktivitäten.

Foto: LBV-SH
BAB A 23, Störbrücke Itzehoe


Wir bieten Ihnen Möglichkeiten des interdisziplinären Gedankenaustausches und halten für unsere Mitglieder Angebote der fachlichen Fortbildung und des Erfahrungsaustausches bereit. Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie weitere Auskünfte wünschen.

Nutzen Sie die vielen Vorteile Ihrer Mitgliedschaft in der VSVI-SH!

Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterMehr erfahren & Mitglied werden

Bewerben Sie sich um den Deutschen Ingenieurpreis Straße und Verkehr 2017!

Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterMehr erfahren

Kick-Off-Veranstaltung junger Straßenbau und Verkehrsingenieure!

Liebe Kolleginnen und Kollegen im Straßenbau und Verkehrswesen,

die VSVI-SH bietet auch in diesem Jahr ein umfangreiches Fortbildungs- und Aktionsprogramm für ihre Mitglieder an. Sie möchte damit Kolleginnen und Kollegen aller Altersgruppen, besonders auch die jungen Ingenieurinnen und Ingenieure ansprechen. Wir, mein Kollege Jens Kruschwitz und ich, Lars-Ole Sänger, entwickeln in der VSVI-SH eine Kommunikationsplattform für einen intensiven Informationsaustausch untereinander mit dem Ziel einer besseren Vernetzung über den jeweiligen Aufgabenbereich hinaus!

Zu unserer Kick-Off-Veranstaltung

                             Treffen junger Straßenbau- und Verkehrsingenieure 
                                         
"Medienkompetenz und Initialtreffen"

laden wir daher besonders junge Ingenieurinnen und Ingenieure des Straßenbau-und Verkehrswesens herzlich ein!

Wir treffen uns am 19. Januar 2017 um 10:00 Uhr
beim NDR Studio Kiel, Eggerstedtstraße 16, 24103 Kiel.

Tagesablauf:

10:00-11:30 Führung durch das Sendestudio
11:30-12:30 Einführung in den Umgang mit Medien - 
                 "Keine Angst vor Kamera und Mikrofon"
12:30-13:30 Mittagspause
                                             - persönlicher Erfahrungsaustausch 
                                             - Interessensaustauch
13:30- open End
                                             - Aufbau eines Ingenieurnetzwerkes
                                             - Planungen für weitere Treffen/Aktionen

Wegen der begrenzten Kapazitäten beim NDR können maximal 15 Personen teilnehmen.

Deine Anmeldung sendest Du bitte per Mail an
                            Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Maillars-ole.saenger(at)lbv-sh.landsh.de 
Für Fragen steht Lars-Ole Sänger auch unter Telefon 04331 784 309 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf euer Erscheinen!

Pressemeldung der BSVI zu Infrastrukturgesellschaft und Privatisierung der Autobahnen

Tag der Straßenbau- und Verkehrsingenieure

Klaus Schlie, Präsident des Landtages Schleswig-Holstein, zog bei seinem kurzweiligen Vortrag die Tagungsteilnehmer in den Bann!

Startet den Datei-DownloadVortragstext herunterladen

 

 

 

Foto VSVI

quo vadis Ingenieurnachwuchs?

Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterMehr lesen

Jobangebote

Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterMehr lesen

Mitgliederversammlung 2016

Minister Reinhard Meyer ließ es sich nicht nehmen, der Vereinigung anlässlich ihrer 61. Mitgliederversammlung in Neumünster zum 60-jährigen Bestehen zu gratulieren.

Minister Meyer bei seiner Ansprache

 

Auf der diesjährigen Versammlung wurde der Vorstand einstimmig im Amt bestätigt! Neu in den Vorstand gewählt wurde Peter Bender, Kiel, in der Funktion des Stellv. Koordinierungsreferenten.

(hier in Bildmitte im Gespräch mit Torsten Klehm, ACO-Tiefbau, rechts, und dem Landesvorsitzenden Matthias Paraknewitz, links)

(Fotos: Hendrik Stellmach, bi-BauMagazin)

Mitglieder-Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Web-Site anzumelden: